banner_right.gif
1_trans.gif 1_trans.gif 1_trans.gif
1_trans.gif Startseite
1_trans.gif Verband
1_trans.gif Spielbetrieb
1_trans.gif Senioren
1_trans.gif Jugend
1_trans.gif BFS / Mixed
1_trans.gif Historie Meisterschaften
1_trans.gif Ansprechpartner
1_trans.gif Beachvolleyball
1_trans.gif Lizenzstelle
1_trans.gif Lehrwesen
1_trans.gif Schiedsrichterwesen
1_trans.gif Login Mitgliederbereich
1_trans.gif Archiv
1_trans.gif Impressum
1_trans.gif Datenschutz
1_trans.gif

BFS / Mixed

NACHRICHTEN / MITTEILUNGEN:

Mixed-Landesmeisterschaft 2019

VVRP: BFS

Mixed-Volleyball:    Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2019

Sonntag, 16.6.2019 in Mainz Schott, 9 Teams in zweimal 3 Gruppen

Beim Ausrichter TSV Mainz Schott trafen sich am Sonntag nach Pfingsten neun Teams, um den Rheinland-Pfalz-Meister im Mixed-Volleyball zu ermitteln. Da der Bezirk Pfalz diesmal nur zwei Teams gemeldet hatte (Vorjahresmeister Heiligenstein „verzichtete“), durfte der ausrichtende Bezirk Rheinhessen vier Mannschaften melden; aus dem Rheinland waren es drei Teams.

  • Rheinhessen: MTV 1817 Mainz, TV Nieder-Olm, TV Kostheim, Mainz Schott
  • Rheinland: TV Feldkirchen „Mixed Froggers“, TV Bitburg, TV Niederlahnstein
  • Pfalz: HSV Landau „Jäger des verlorenen Satzes“, VBC Hassloch „Invalidos“

Aus jedem Bezirk wurde das beste Team als Gruppenkopf gesetzt, die anderen wurden hinzugelost. Alle 18 Spiele des Tages gingen über genau 2 Sätze. Am Ende der Vorrunde lagen die Favoriten in ihrer Gruppe an der Spitze und traten in der Finalrunde gegeneinander an. Hier setzten sich die „Mixed Froggers“ des TV Feldkirchen mit 3:1 Sätzen durch und dürfen nun am 14./15.9.2019 in Saarbrücken zusammen mit dem Vizemeister HSV Landau (2:2 Sätze) um den BFS-Cup Süd spielen. Dritter wurde der TV Niederlahnstein (1:3 Sätze).

Endtabelle:

  1. TV Feldkirchen Mixed „Froggers“ (RL)
  2. HSV Landau „Jäger des verlorenen Satzes (Pf)
  3. TV Niederlahnstein (RL)
  4. VBC Hassloch „Invalidos“ (Pf)
  5. TV Bitburg (RL)
  6. TV Nieder-Olm (RH)
  7. MTV 1817 Mainz (RH)
  8. TV Kostheim (RH)
  9. TSV Schott Mainz (RH)

 

Sehr erfreulich, dass sich - im Gegensatz zum Vorjahr – niemand verletzte und alle Spiele äußerst fair und sportlich verliefen. Ein besonderer Dank noch mal an den Ausrichter TSV Schott Mainz. Im kommenden Jahr 2020 ist das Rheinland der ausrichtende Bezirk; Termin ist - wie in Zukunft immer – der Sonntag nach Pfingsten, der 7. Juni 2020.

Hans Gawliczek ;  BFS-Wart Rheinland-Pfalz

22.06.2019 09:12

Mixed-Volleyball-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2018

VVRP: BFS

Termin:               Sonntag, 27.05.2018
Spielbeginn:      10:00 Uhr
Hallenöffnung:  1 Stunde vor Spielbeginn; Auslosung 09:30 Uhr.
Spielort:             Rhein-Pfalz-Halle Heiligenstein, Viehtriftstr. 108, 67354 Römerberg
An dieser Stelle bereits ein Danke an den Ausrichter TuS Heiligenstein.

Spielberechtigung / Spielmodus:
Es gelten die Bestimmungen der VVRP - Breiten- und Freizeitsport-Ordnung (BFSO, Stand: 22.06.2017).
Besonders hinweisen möchte ich auf § 2, Punkt 2.1: Am Tag der Meisterschaft ist die beigefügte Spieler-Meldeliste vor der Auslosung vorzulegen.  Gebühren:  Teilnahme pro Team an der RLP-Mixedmeisterschaft EUR 20,00, Fällig am Tag der Meisterschaft vor der Auslosung.

Big Blocker Heiligenstein gewinnt in eigener Halle die VVRP-Mixed-Meisterschaft 2018

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Vorrunde Gruppe A
Vorrunde Gruppe B
Big Blocker Heiligenstein : VC Lahnstein 2:0 (10, 21) BSG Boehringer Ingelheim : Jäger d.v. Satzes Landau 0:2 (-14, -17)
TV Kostheim 2 : TV Dienheim 2:0 (19, 23) BSG Boehringer Ingelheim : TVF Mixed Froggers 1:1 (-14, 22)
Big Blocker Heiligenstein : TV Kostheim 2 2:0 (12, 17) Jäger d.v. Satzes Landau : VTV Schluckspechtbande 2:0 (18, 15)
Big Blocker Heiligenstein : TV Dienheim 2:0 (11, 12) TVF Mixed Froggers : VTV Schluckspechtbande 0:2 (-7, -0)
VC Lahnstein : TV Kostheim 2 2:0 (24, 12) BSG Boehringer Ingelheim : VTV Schlucksprechtbande 2:0 (22, 19)
VC Lahnstein : TV Dienheim 1:1 (-23, 12) Jäger d.v. Satzes Landau : TVF Mixed Froggers 2:0 (0, 0)
Finalrunde Platz 1 - 4
Finalrunde Platz 5 - 8
Big Blocker Heiligenstein : BSG Boehringer Ingelheim 2:0 (13, 7) TV Kostheim 2 : VTV Schluckspechtbande 0:2 (-18, -17)
VC Lahnstein : Jäger d.v. Satzes Landau 1:1 (-12, 28) TV Kostheim 2 : TV Dienheim 1:1 (21, -24)
BSG Boehringer Ingelheim : VC Lahnstein 1:1 (13, -23) VTV Schluckspechtbande : TV Dienheim 2:0 (12, 20)
Big Blocker Heiligenstein : Jäger d.v. Satzes Landau 2:0 (16, 21) TVF Mixed Froggers mussten in der Vorrunde verletzungsbedingt aufgeben.
Abschlusstabelle
1. VVP - Big Blocker Heiligenstein 5. VVP - VTV Schluckspechtbande
2. VVP - Jäger des verlorenen Satzes Landau 6. VVRh - TV Kostheim 2
3. VVRh - BSG Boehringer Ingelheim 7. VVRh - TV Dienheim
4. VVR - VC Lahnstein 8. VVR - TVF Mixed Froggers
Anm.: TV Bitburg ist zur VVRP-Landesmeisterschaft nicht angereist!

Für die Süddeutschen Meisterschaften 2018 qualifiziert: Big Blocker Heiligenstein und Jäger des verlorenen Satzes Landau.
Herzlichen Glückwunsch!

28.05.2018 09:27

neuer (kommissarischer) BFS-Wart im VVRP

VVRP: Allgemeines

seit diesem Wochenende hat der VVRP auch wieder einen BFS-Wart, wenn auch vorerst bis zum Verbandstag nur kommissarisch.

Hans Gawliczek aus Edenkoben hat sich bereit erklärt, sich um den BFS- und Mixed-Bereich zu kümmern. Und als eine seiner ersten Aufgaben steht damit die Organisation der Mixed-Landesmeisterschaft an. Ihr erreicht Hans unter BFS@vvrp.de oder mixed@vvrp.de

17.03.2019 17:06

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden
1_trans.gif
1_trans.gif 1_trans.gif