• Bernd Werscheck wird neuer Landestrainer

    Bernd Werscheck wird neuer Landestrainer

    VVRP: Allgemeines
    neuer hauptamtlicher Landestrainer
      

    Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir auf unsere Ausschreibung für die Position des Landestrainers einige sehr gute Bewerbungen erhalten hatten.

    Nach Prüfung aller Kriterien hat der Vorstand entschieden, dass er die Position Bernd Werscheck anbieten wird.

    Damit wird Bernd ab 1.Juni Vollzeit als Landestrainer für den VVRP tätig sein, er wird aber in der Zwischenzeit schon zeitweise auf Honorarbasis für verschiedene Aktivitäten als Landestrainer zur Verfügung stehen.

    Bernd ist in Rheinland-Pfalz als Trainer von MAOAM Mendig in der Vergangenheit oder in Neuwied vor noch nicht allzu langer Zeit, aber auch als Trainer verschiedener Bundesligisten und auch Beachteams kein Unbekannter.
    Er ist im Bereich Aus- und Weiterbildung unterwegs und war im Laufe der Jahre auch schon bei verschiedenen Landesverbänden und beim DVV tätig. Die Liste ist zu lang, um hier alles aufzuführen - siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Werscheck oder  https://www.volleyscheck.de/ueber-mich/

    Alles in allem eine lange Karriere und ein riesiger Fundus an Erfahrung, mit dem er dem VVRP weiterhelfen kann.

    Man erreicht Bernd zukünftig unter landestrainer@vvrp.de 

    Willkommen Bernd !

    31.01.2023 14:29
  • Heimspiel der Deichstadtvolleys in Koblenz gegen die LB Aachen am 11.2.

    Heimspiel der Deichstadtvolleys in Koblenz gegen die LB Aachen am 11.2.

    VVRP: Vereinsturniere

    Was ein Event: Zum ersten Mal haben wir ein Heimspiel in der CGM Arena Koblenz ausgetragen. Trotz kurzer Vorlaufzeit, Weihnachtsferien und Jahreswechsel haben 1.000 Zuschauer die Gelegenheit genutzt, einen besonderen Event in der Arena zu besuchen. Gänsehaut-Kulisse und tolle Stimmung, eine sportlich ganz besondere Atmosphäre, daher war das erwartete 0:3 gegen den „Bayern München“ im deutschen Frauen-Volleyball nicht ganz so hart.

    Das nächste Heimspiel-Event steht schon in der Tür: Am Samstag, 11.02.2023 geht es um 17:00 Uhr los, das Spiel wird im Free TV auf Sport1 live übertragen, wenn es gegen die Ladies in Black Aachen geht.

    Aachen ist eine Mannschaft, die den Neuwiederinnen weitaus besser liegt, in den Vorbereitungsspielen konnten wir gut mithalten und auch das Spiel mitgestalten.

    Rheinland-Pfalz einzige weibliche Erstliga-Mannschaft freut sich, Sie/euch in Koblenz zu begrüßen, zu einem Live-Spiel im Fernsehen, zu einem sportlichen Top-Event in Koblenz!

    Dafür bieten wir Schülern und Lehrern aller Schulen und allen Vereinen wieder das Highlight-Special an:

    Diese Gruppen und deren Begleitungen können für lediglich 3,00 € pro Teilnehmer Gruppentickets bei uns buchen (statt 10,00 € für Vollzahler bzw. 6,00 € ermäßigt). Buchung und Bezahlung erfolgt einfach und unkompliziert online per Gruppencode - Gruppencodes können per Mail angefordert werden (info@deichstadtvolleys.de). Ein besonderer Nachweis für die Gruppencodes ist nicht erforderlich.

    Wichtig: Damit wir die Zuschauerzahlen und die Organisation im Vorfeld besser abstimmen können, können Gutscheine nur bis zum 03.Februar 2023 angefragt werden und sind bis 06.02.2023 gültig!

    Unser Ziel heißt #mission2000fans, in der CGM Arena Koblenz soll es laut und bunt zugehen, auch freuen wir uns über närrisch verkleidete Gruppen. Eine Ehrung für die größte Zuschauergruppe und Showacts machen das Event an diesem Tag richtig rund.

    24.01.2023 17:21
  • Landesmeisterschaft U16

    Landesmeisterschaft U16

    VVRP: Jugend Spielbetrieb

    U16 weiblich am Sonntag, 22.1. in Mutterstadt.

    Es gewinnt SC Mutterstadt vor TV Mendig und TuS Heiligenstein.

    alle Ergebnisse: Landesmeisterschaften U16w (vvrp.de)

    U16 männlich am Samstag, 21.1. in Germersheim

    Es gewinnt TGM MZ-Gonsenheim vor TV Bad Salzig und TSV Speyer

    alle Ergenisse: Landesmeisterschaften u16m (vvrp.de)

    ...

    24.01.2023 17:11
  • Tobias Brand - Volleyballer des Jahres

    Tobias Brand - Volleyballer des Jahres

    VVRh: Allgemeines

    Bei der Wahl zum Volleyballer und Volleyballerin des Jahres, die seit 1979 vom Volleyball Magazin (VM) durchgeführt wird, haben die Fans für ihre Lieblinge abgestimmt. Das Ergebnis: Volleyballerin und Volleyballer des Jahres 2022 sind Jennifer Janiska (Dresdner SC) und Tobias Brand (SWD powervolleys Düren).

    Bei den Männern gab es eine kleine Überraschung: Mit Tobias Brand sicherte sich der „Aufsteiger des Jahres 2020” nun seinen ersten Titel als „Volleyballer des Jahres”. Für den 24-Jährigen, der im Sommer seine Premiere bei den DVV-Männern feierte, eine „große Ehre”. Die Auszeichnung schmeichle ihm ein bisschen, „weil ich natürlich nicht annähernd das Standing der großen Jungs wie Georg Grozer, Lukas Kampa und Björn Andrae habe”, die schon viele Jahre auf höchstem Niveau spielen, viel erreicht und Titel gewonnen haben. „Das alles habe ich noch nicht vorzuweisen, aber da möchte ich gerne hin”, sagte der Außenangreifer der SWD powervolleys Düren dem VM.

    Quelle: Volleyball Magazin

    04.01.2023 08:07
  • 28 neue C-TrainerInnen

    28 neue C-TrainerInnen

    VVRP: Lehrwesen
    ...

    28 neue TrainerInnen wurden an mehreren Terminen durch unseren Lehrwart Michel Beautier mit Unterstützung durch Moritz Malburg, Burkhard Disch und Eva Tamara Adam-Schupritt ausgebildet.


    Alle haben die schriftliche und praktische Prüfung bestanden und sind somit Besitzer einer C-Trainerlizenz-Leistungssport.

    Viel Erfolg bei Eurer Trainertätigkeit !

    22.12.2022 13:33
  • Weiblicher Nachwuchs 09/10 beim NVV Cup in Bretten

    Weiblicher Nachwuchs 09/10 beim NVV Cup in Bretten

    VVRP: Jugend Kader

    Bilder in der Cloud vom NVV-Cup von Helmut Keiling: https://c.1und1.de/@518066609315650149/DK0DDaCgSDigAj-H7Oan2g

    17.12.2022 13:49
  • Mannschaftszusammensetzung im Großfeldbereich (6:6)

    Mannschaftszusammensetzung im Großfeldbereich (6:6)

    VVRP: Jugend Spielbetrieb
    • In der (Bundes)-Jugendspielordung 2.5 (Stand 5/21) steht noch, dass bei U20 bis U16 14 Spieler*innen auf der Mannschaftsmeldeliste stehen können, wovon jeweils 12 vor dem ersten Spiel festgelegt werden müssen.
    • In den Durchführungsbestimmungen für die Saison 2022/23 (Stand 30.04.22) steht unter 3.5 dass bei U20 bis U16 auf der Mannschaftsmeldeliste maximal 14 Spieler*innen stehen dürfen. Es ist keine Einschränkung auf 12 pro Spiel aufgeführt.

    Die unterschiedlichen Aussagen befinden sich gegenwärtig zwischen der DVJ und dem DVV in endgültiger formeller Klärung.
    Nach Rücksprache innerhalb des VVRP-Jugendausschusses und unseren Kollegen im Regionalbereich Südwest gleichen wir hiermit im VVRP die Mannschaftszusammensetzung im Jugendspielbetrieb auf dem Großfeld ab sofort wie folgt an:

    • Es können bis zu 14 Spieler*innen auf der Mannschaftsliste stehen.
    • Bei 13 Spieler*innen muss mit einer Libera/einem Libero gespielt werden.
    • Bei 14 Spieler*innen muss mit zwei Libera/zwei Liberos gespielt werden.

    Der Regionalbereich Südwest wird dies ebenfalls in der Südwest-Jugendordnung ändern. SAMS-Score wurde bereits angepasst!

    Bitte gebt diese Informationen an eure Vereine entsprechend weiter!

    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Sportliche Grüße,

    Dr. med. Matthias Mollenhauer
    VVRP-Jugendwart

    02.12.2022 12:49
  • Lena Schultze in U18 DVV Kader berufen

    Lena Schultze in U18 DVV Kader berufen

    VVRP: Jugend Kader

    Bei der Sichtung des DVV in Kienbaum vergangene Woche wurde Lena Schultze aus dem Kader 2008/09w in die U18 Nationalmannschaft berufen. Herzlichen Glückwunch und viel Erfolg !

    Bei den Jungs war Pablo Ferdinand nach Kienbaum eingeladen, für eine Nominierung hat es jedoch leider nicht gereicht.

    26.11.2022 16:02

LandesJugendSportfest 2022 am 10.September in Simmern

VVRP: Jugend Kader

Anhänge:

Landesjugendsportfest_Flyer_fertig.pdf (149 kB)

veröffentlicht am Montag, 22. August 2022 um 15:01; erstellt von Strohbach, Rainer
letzte Änderung: 22.08.22 17:45

Partnerangebote

Volleyball-Bundesliga im TV

Terminübersicht

Donnerstag, 2. Februar 2023
SR D-Lizenz Ausbildung 01 SR D-Lizenz Ausbildung 01: eLearning
Samstag, 4. Februar 2023
LM U15w Halle LM U15w Halle
Samstag, 4. Februar 2023
LM U20m Halle LM U20m Halle
Samstag, 4. Februar 2023
D-Lizenz Kompakt D-Lizenz Kompakt: 2. Teil Theorie D-Lizenz
Samstag, 4. Februar 2023
Trainingslehrgang VVP Kader männlich 2009/2010 Trainingslehrgang VVP Kader männlich 2009/2010
Samstag, 4. Februar 2023
BB 1/23 - B-Lizenz Lehrgang in Mainz U20m BB 1/23 - B-Lizenz Lehrgang in Mainz U20m
Samstag, 4. Februar 2023
VVRP LM Senior:innen VVRP LM Senior:innen
Samstag, 4. Februar 2023
B-Fortbildung in Mainz B-Fortbildung in Mainz
Sonntag, 5. Februar 2023
LM U15m Halle LM U15m Halle
Sonntag, 5. Februar 2023
LM U20w Halle LM U20w Halle