• VVRP Beachmeisterschaft Ü31w und U35m

    VVRP Beachmeisterschaft Ü31w und U35m

    VVRP: BeachSeniorInnen

    nicht nur bei den Junioren/innen wurde dieses Wochenende gebeacht. Auch die Senior/innen waren in Lahnstein (Maximilians Brauwiesen - Danke an Roland und Team für die Ausrichtung) aktiv und die Sieger haben sich für die DM qualifiziert:

    Ü31 weiblich
    1    Christiane Möller und Eva Steinke
    2    Antonia Gadzo und Maria Wortmann
    3    Simone Frantzen und Stefanie Lange 

    Ü35 männlich
    1    Thomas Gottge  und Roland Steinke 
    2    Holger Schmidt und Stefan Brömmeling
    3    Robert Stodtmeister und  Matthias Walter


    aber alle hatten Spaß, hier die restlichen Platzierungen:

    Ü31 weiblich
    4    Pia Hoppe und Britta Gerlach
    5    Jessica Willemsen und Britta Weyer
    5    Kathrin Schmidt und Noreen Geenen
    7    Carina Prior und Yvonne Baurenschmidt
    7    Monika Strauß und Grit Jacob-Eisenkolb
    9    Astrid Hausig jetzt Zschieschke und Petra Lukas
    9    Petra Flott und Claudia Doufrain
    9    Karola Beyling und Verena Sandt

    Ü35 männlich
    4    Dimitri Olef und und Daniel Klaus
    5    Ingo Bauersfeld und Volker Hütz
    5    Mark Bischoff und Martin Zaiser
    7    Carsten Oliveira und Oliver Schmolke
    7    Marek Hannibal-Betz und André Küpper
    9    Ingo Pfersdorf und Michael Oldenburg
    9    Stefan Teske und Martin Podzun
    9    Achim Deusner und Sebastien Grbovic 
    9    Igor Braun und Jura Smirnow
    13  Mario Alt und Stefan Schullian

    weitere Senior/innen-Meisterschaften: Senioren-BeachMeisterschaften (vvrp.de)

    26.06.2022 15:49
  • U17 Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Mainz und Heiligenstein

    U17 Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Mainz und Heiligenstein

    VVRP: BeachJugend

    Die U17 fanden am 25./26.Juni in Mainz und Heiligenstein statt. Die Platzierungen:

    alle Turniere:  Beach Meisterschaften (vvrp.de)

    U17 weiblich vom 25.Juni in Heiligenstein

    1    Gumenjuk/​Schwarzkopf    TGM Mainz-Gonsenheim/SG Mittelrheinvolleys
    2    Turmovich/​Turmovich     Spielgemeinschaft Mittelrheinvolleys    
    3    Dobbertin/​Palenczat     VC Neuwied 77/​TuS Heiligenstein    
    4    Ebner/​Roll     Spielgemeinschaft Mittelrheinvolleys    
    5    Gradl/​Mollenhauer     TGM 1861 Mainz-Gonsenheim    
    6    Klum/​Klum     Spielgemeinschaft Mittelrheinvolleys    
    7    Paugels/​Russ     TGM Mainz-Gonsenheim/​TuS Heiligenstein    
    8    Janßen/​Klein     LAF Sinzig
    9    Hill/​Storbeck     TV Undenheim 1861    

         

    U17 männlich vom 26.Juni in Mainz
       x

    25.06.2022 23:48
  • U15 Beachvolleyball Vereins-Landesmeisterschaften in Mainz

    U15 Beachvolleyball Vereins-Landesmeisterschaften in Mainz

    VVRP: BeachJugend

    Auf der Bezirksspoprtanlage Mainz-Bretzenheim fanden am Samstag die U15 Vereinsmeisterschaften statt. Der Unterschied zu den anderen Beachvolleyball-Jugendmeisterschaften liegt darin, dass für ein Spiel jeweils 2 Spieler:innen des Vereins einen Satz gegeeinenader spielen, der 2.Satz von den 2 anderen Spieler:innen des Vereins und der 3.Satz 4:4 gespielt wird.

    Die Platzierungen:

    alle Turniere:  Beach Meisterschaften (vvrp.de)

    U15 weiblich vom 25.Juni
    1    VC Mendig:  Bicvic/​Hilt/​Schultze/​Schäfer
    2    TSV 03 Mommenheim:  Dietel/​Dönmez/​Jakob/​Maslon/​Stegmann

         

    U15 männlich vom 25.Juni
    1    Becker/​Grabis/​Kilp/​Köhler/​Kücükay/​Stoyanov    TGM 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim
    2    Conrad/​Hofrichter/​Mindnich/​Taam    TSV 03 Mommenheim  1
    3    Beck/​Bube/​Bube/​Jörger/​Keßler/​Lobo-Guerrero Straßburg    Spielgemeinschaft U.N.S. Rheinhessen
    4    Celik/​Dalinger/​Diehl/​Zechiel    Turnerschaft 1863 Germersheim 2
    5    Haessler/​Haessler/​Kerbs/​Kern/​Poenicke    TSV 03 Mommenheim  2
    6    Ciftci/​Ciftci/​Keller/​Singh/​Velramachandran    Turnerschaft 1863 Germersheim 1

       x

    25.06.2022 23:40
  • DVV Mitgliederversammlung 25.Juni in Heidelberg

    DVV Mitgliederversammlung 25.Juni in Heidelberg

    VVRP: DVV-News
    24.06.2022 13:14
  • U19 Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Germersheim

    U19 Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Germersheim

    VVRP: BeachJugend

    Bei tropischen Temperaturen fanden Samstags die U19 weiblich mit 6 Teams, und Sonntag die U19 männlich mit 11 Teams in der vergrößerten Beachanlage (jetzt 3 Felder) der TS Germersheim statt. Die Platzierungen:

    alle Turniere:  Beach Meisterschaften (vvrp.de)

    leider kein Bild ;-(

    wer kann ein Bild teilen ?

    U19 weiblich vom 18.Juni
    1    Mangold/​Walter    VBC Haßloch/​TuS 1911 Heiligenstein    
    2    Gumenjuk/​Schwarzkopf    TGM Mainz-Gonsenheim/​SG Mittelrheinvolleys
    3    Haznadar/​Walth    SG Mittelrheinvolleys
    4    Gradl/​Matei    TGM 1861 Mainz-Gonsenheim
    5    Jachmich/​Jachmich    SG Westerwald
    6    Letschert/​Pestke    SG Westerwald

         

    U19 männlich vom 19.Juni
    1    Filippidis/​Filippidis    VC 2000 Bad Kreuznach (AK)
    2    Metzen/​Vilkner    VC 2000 Bad Kreuznach/​TGM Mainz-Gonsenheim    
    3    Breitenbach/​Ebner    TV Bad Salzig
    4    Hoffmann/​Mast    TSV 1847 Speyer
    5    Hochreiter/​Mendel    TV 1893 Rülzheim
    5    Morgenroth/​Wolf    TGM 1861 Mainz-Gonsenheim
    5    Anakhli/​Telemisov    Turnerschaft 1863 Germersheim
    5    Hilarius/​Walter    TSV 1847 Speyer/​TSV 1847 Speyer    
    9    Günsel/​Schramm    Turnerschaft 1863 Germersheim
    9    Gornitch/​Hofmann    Turnerschaft 1863 Germersheim
    9    Kuhn/​Velramachandran    Turnerschaft 1863 Germersheim

       x

    20.06.2022 16:56
  • BFS-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Mixed 2022

    BFS-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Mixed 2022

    VVRP: BFS-Mixed

    Am Sonntag, den 12.6.22, fanden in Neuwied die BFS-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Mixed statt. Herzlichen Dank an den Ausrichter TV Feldkirchen.

    Nach 18 Spielen wurden alle 8 Mannschaften (zwei hatten kurzfristig abgesagt) um 17.00 Uhr geehrt, die in zwei Vorrunden-Gruppen anschließend alle Plätze ausgespielt hatten. Teilnehmer waren 4 Teams aus dem Rheinland, je 2 aus der Pfalz und Rheinhessen.

    Im spannenden Finale (56:56 Bälle), das erst im Tie-Break entschieden wurde, setzten sich ganz knapp die „Jäger des verlorenen Satzes“ vom HSV Landau (Pfalz) gegen den Titelverteidiger, die „Mixed Froggers“ vom TV Feldkirchen (Rheinland) durch.

    Beide Teams dürfen im Herbst auf den BFS-Cup Süd, die „Süddeutschen Meisterschaften“ im BFS-Mixed, auf dem sich die besten 6 Teams für die „Deutschen Meisterschaften“ qualifizieren können.

    Nachdem Feldkirchen im 1. Satz klar dominiert hatte, steigerte sich Landau ab Mitte des 2. Satzes ganz extrem und lag auch im Tie-Break des 3. Satzes ständig in Führung, auch wenn es zum Ende noch einmal eng wurde.

    • FINALE: Landau – Feldkirchen:  2:1 (56:56) 16:25, 25:19, 15:12
    • Pl. 3/4: Lahnstein – Schott Mainz: 25:16 (nur ein Satz)
    • Pl. 5/6: Mundenheim – Bitburg: 2:1; 21:25, 25:18, 15:11
    • Pl. 7/8: Remagen – Laubenheim: 2:0; 25:13, 25:22

    Endtabelle:

    1. HSV Landau „Jäger des verlorenen Satzes“ (Pfalz)
    2. TV Feldkirchen „Mixed Froggers“ (Rheinland)
    3. TV Lahnstein (Rheinland)
    4. TSV Schott Mainz (Rheinhessen)
    5. VTV Mundenheim „Schluckspechtbande“ (Pfalz)
    6. TV Bitburg (Rheinland)
    7. TV Remagen (Rheinland)
    8. TV Laubenheim (Rheinhessen)

    Bei der vor dem Turnier spontan gemeinsam geänderten „Punktewertung“ der Landesverbände (für jedes teilnehmende Team erhielt jeder Verband neu einen weiteren Punkt hinzu), die für verschiedene Entscheidungen bei der VVRP-Meisterschaft im kommenden Jahr von Bedeutung ist, setzte sich die Pfalz ganz knapp mit 9,0 Punkten vor dem Rheinland (8,75) durch (Rheinhessen 5 Punkte). Demnächst wird diese „Vorjahreswertung“ wohl geändert werden, da sie immer noch nicht ganz gerecht erscheint. Dennoch darf der VVP für 2023 vier Teams entsenden, die beiden anderen je drei. Das Turnier findet dann am 4.6.2023 (wie immer der Sonntag nach Pfingsten) in der Pfalz wahrscheinlich in Landau statt.

    Alle Spielergebnisse im Anhang: vvrp-lm-mixed-2022-endergebnisse.pdf

    VVRP BFS-Wart, Hans Gawliczek

    14.06.2022 19:06
  • Die Besten im Südwesten. TuS Heiligenstein gewinnt U13w vor VC Wiesbaden II

    Die Besten im Südwesten. TuS Heiligenstein gewinnt U13w vor VC Wiesbaden II

    VVRP: Jugend Spielbetrieb

    Die Platzierungen:

    1 TuS Heiligenstein
    2 VC Wiesbaden II
    3 VC Wiesbaden
    4 TV Holz
    5 TV Lebach
    6 FSV Dieblich
    7 VC Eintracht Mendig
    8 VBC Kaiserslautern

    alle Spiele wurden über Youtube gestreamt und aufgezeichnet:

    Samstag Sonntag
    Feld 1: https://youtu.be/nLhAAt5EruM https://youtu.be/W7U9BNfwGB0
    Feld 2: https://youtu.be/bncL_upCSh4
    https://youtu.be/wRKhzwVH51s

    13.06.2022 00:01
  • U16 Landesmeisterschaft beim BC Dernbach am 11.6.2022

    U16 Landesmeisterschaft beim BC Dernbach am 11.6.2022

    VVRP: BeachJugend

    Platzierungen:

    1 Köhler/​Kücükay TGM Mainz-Gonsenheim
    2 Hofrichter/​Robbel TSV 03 Mommenheim
    3 Egloff/​Salziger TGM Gonsenheim
    4 Dennebaum/​Ferdinand Beach Club Dernbach/Montabaur 
    5 Spettmann/​Walter VBC Olympia Ludwigshafen/​TSV Speyer
    5 Kilp/​Stoyanov TGM Mainz-Gonsenheim
    5 Ollenborger/​Trefflich Spielgemeinschaft Westerwald Volleys
    5 Grabis/​Kilz TGM Gonsenheim
    9 Conrad/​Poenicke TSV 03 Mommenheim
    9 Kaminski/​Ripberger VBC Olympia Ludwigshafen
    11 Beck/​Keßler Spielgemeinschaft U.N.S. Rheinhessen
    11 Gärtner/​Kaiser TV Bad Salzig

    Platzierungen:

    1 Ebner/​Klum Spielgemeinschaft Mittelrheinvolleys
    2 Paugels/​Russ TGM Mainz-Gonsenheim/​TuS Heiligenstein
    3 Gradl/​Mollenhauer TGM Mainz-Gonsenheim
    4 Schlederer/​Schultze VC Mendig
    5 Akimow/​Teichmann TSV Speyer
    5 Fritsch/​Stefan TGM Mainz-Gonsenheim
    7 Janßen/​Schwertel LAF Sinzig
    7 Braun/​Orthey SC Ransbach-Baumbach
    9 Ferdinand/​Wolf SC Ransbach-Baumbach
    10 Ehmann/​Misimi SC Ransbach-Baumbach
         
      

    Bilderbuchwetter bei den U16 Landesmeisterschaften der U16 in Dernbach. Stimmung gut, Spiele gut. Und am Ende gab es Sieger, die den VVRP und Ihre Vereine bei den Deutschen Meisterschaften am 8.-10.Juli in Freiburg gut vertreten werden.

    Danke an das Team des Ausrichters vom Beachclub für die Betreuung und Verpflegung !

    Alle Infos zum Turnier:  Beachjugend-Meisterschaften (vvrp.de)

    12.06.2022 10:34

Beach Days Dernbach 26.-29.Mai

VVRP: Vereinsturniere

Von der U 19 WM in Thailand zu den Beach Days nach Dernbach

Dernbach. Vom 26. – 29. Mai stehen die 25. Westerwälder Beach Days auf der Vereinsanlage des Beach Club Dernbach/Montabaur an. Das sportliche Feld hat sich inzwischen formiert und liefert einige Leckerbissen. Bei den Westerwald Volleys, der Kooperation des Beach Clubs und des SC Ransbach-Baumbach, geht es nach der erfolgreichen Hallensaison mit Aufstiegen aller drei Herrenteams – WWV 1 in die Regionalliga, WWV 2 in die Rheinland-Pfalz-Liga und WWV 3 in die Verbandsliga Rheinland –mit den Family Beach Days nahtlos weiter. Dank der Unterstützung zahlreicher heimischer Unternehmen ist der Eintritt frei und bietet ein tolles Rahmenprogramm für Kinder.

Die Sportlerinnen und Sportler kommen für das Top-Turnier an Christi Himmelfahrt aus dem gesamten Bundegebiet. Viele reisen aus dem Westerwälder ‚Umland‘ mit Bonn, Köln, Frankfurt und Mainz an. Die für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand wichtigen Punkte für die Deutsche Rangliste sowie 2.500 Euro Preisgeld locken auch viele Beacher aus der Ferne. Berlin, Hamburg, Göttingen, Stuttgart, München, Bad Tölz und das sächsische Zwenkau – von dort kommen Jana Hoffmann sowie Fritzi Halwas und treten als ‚Paradies Beacher - Sonne im Paradies e.V.‘ an – sind Startpunkte für den Weg nach Dernbach.

Drei Mal wurden sie zuletzt Deutsche Meisterinnen im Snow Volleyball, 2019 und 2020 belegten sie bei den Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften Platz 9, sie standen in der Halle für den VC Neuwied in der 2. BL auf dem Feld: Die Rede ist von den Zwillingsschwestern Lena und Sarah Overländer, die in Dernbach zu den Top-Favoriten gezählt werden. Ebenso vier Bundesjugendnationalspielerinnen, die mit Bundesstützpunkttrainer Jörg Ahmann zum Event kommen. Janne Uhl, die mit Franka van der Veer aufläuft, dürfte eins der größten deutschen Talente im weiblichen Bereich sein. Bei der WM U 19 im Dezember 2021 im thailändischen Phuket schaffte sie mit Kim Viktoria Prade den Sprung unter die letzten 32 Teams und belegte am Ende Platz 25. Da hatte Uhl 14 Tage zuvor gerade mal ihren 16 Geburtstag gefeiert. Nun geht es von der WM nach harten Trainingsmonaten zu den Westerwälder Beach Days.

Das Spitzentalent dürfte bei der Titelvergabe in Dernbach ebenso ein Wörtchen mitzureden haben wie das Überraschungsteam der letzten Saison. Annika Berndt und Jule Mantsch schafften einen sensationellen DM-Hattrick und wurden 2021 drei Mal deutsche Meisterinnen: Bei der DM U 18, U 19 und U 20. Bei der Europameisterschaft U 18 in Ljublijana freuten sich die beiden zudem über die Bronzemedaille. Für das Lokalkolorit sorgt Beach Club Vorstandsmitglied und Spielertrainer der Regionalliga-Westerwald Volleys Alex Krippes, der mit Partner Manuel Lohmann 2020 bei der DM Platz 13 erreichte. Lohmann kann zudem auf mehrere fünfte Plätze bei der DM Timmendorfer Strand verweisen. Favorit auf den Turniersieg sind Manuel Harms aus Stuttgart (Platz 9 DM 2020) und Leo Hauschild aus Hamburg (Platz 13 DM 2020).

Mit Hüpfburg, einer einstündigen Aufführung des Zauberkünstlers Batek sowie ganztägigen Aufführungen der Modellbauabteilung – mit dem Angebot Modellfahrzeuge selbst zu steuern – und launiger Beachmusik bieten die Westerwälder Beacher das Rahmenprogramm, das neben Top-Sport die Family Beach Days ausmacht. Und das alles bei freiem Eintritt. Nicht zu vergessen auch das ausgewöhnliche kulinarischen Angebot. Denn wie es bei den Beach Days 24 Jahr zuvor üblich war, gibt es leckere kühle Getränke, eine gepflegte Cocktailbar, und einen Imbissstand mit breitem Angebot. Neben Bratwurst, Currywurst und Pommes im Gourmettempel der Hobbygruppe locken Alexander und Peter Siry mit Spaghetti aglio & olio & peperoncino con Sampis.

Die Westerwälder Beach Days im Überblick:

Donnerstag 26. Mai:

  • 9.30 Uhr: Deutsches A+-Turnier mit 12 Damen- und 16 Herrenteams, Finale gegen 19.00 Uhr
  • Ganztägig Hüpfburg
  • Ganztägig Aufführungen der Modellbauabteilung mit dem Angebot Modellfahrzeuge selbst zu steuern
  • 14.00 – 15.00 Uhr Zaubershow für Kinder 4-8 Jahre mit Zauberkünstler Batek

Freitag 27. Mai ab 13.00 Uhr: Sparkassen Beach Rheinlandmeisterschaft U 17

Samstag 28. Mai ab 9.30 Uhr: Landesverbands A-Turnier mit 12 Damen- und 16 Herrenteams, Finale gegen 19.00 Uhr

Sonntag 29. Mai ab 10.00 Uhr: Sparkassen Beach Rheinlandmeisterschaft U 16

Bilder: 

Bei den Beach Days zeigen Damen …    

… und Herren vollen Einsatz

veröffentlicht am Mittwoch, 18. Mai 2022 um 09:22; erstellt von Strohbach, Rainer

Partnerangebote 2020/21

Volleyball-Bundesliga im TV

Terminübersicht

Montag, 27. Juni 2022
Landeskader Beach Training (abends) Landeskader Beach Training (abends)
Donnerstag, 30. Juni 2022
BundesPokal Beach U17 BundesPokal Beach U17
Freitag, 1. Juli 2022
BundesPokal Beach U17 BundesPokal Beach U17
Samstag, 2. Juli 2022
SR D-Lizenz Ausbildung 03 SR D-Lizenz Ausbildung 03: Praxis
Samstag, 2. Juli 2022
SR D-Lizenz Ausbildung 03 SR D-Lizenz Ausbildung 03: Theorie
Sonntag, 3. Juli 2022
Kader 200809w - Tageslehrgang 03.07.2022 Kader 200809w - Tageslehrgang 03.07.2022
Sonntag, 3. Juli 2022
SR J-Lizenz Ausbildung 03 SR J-Lizenz Ausbildung 03
Sonntag, 3. Juli 2022
Sichtungslehrgang VVP Kader weiblich 2010/2011 Sichtungslehrgang VVP Kader weiblich 2010/2011
Montag, 4. Juli 2022
SR DL|CL Fortbildung 02 SR DL|CL Fortbildung 02
Freitag, 8. Juli 2022
DM U16 Beach DM U16 Beach