• 50. A-Trainer-Lehrgang im Jahr 2021/22

    50. A-Trainer-Lehrgang im Jahr 2021/22

    VVRP: Lehrwesen
    Interessenten aus rheinland-pfälzischen Vereinen wenden sich mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer an den Lehrwart des Volleyball-Verbandes Rheinland-Pfalz bis zum 01.03.2021.

    Interessenten aus rheinland-pfälzischen Vereinen wenden sich mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer an den Lehrwart des Volleyball-Verbandes Rheinland-Pfalz bis zum 01.03.2021.

    Der 1. Teil findet vom 20.08. - 29.08.2021 in Köln statt.

    Der Bewerbung sind folgende Unterlagen, zusammengefügt in einem PDF-Dokument, im Anhang beizufügen:

    • Kopie der gültigen B-Trainerlizenz,
    • Beleg für die Trainertätigkeit von mindestens 2 Jahren,
    • Tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des sportlichen Werdeganges,
    • Interessenten, die nicht mindestens 2. Bundesliga trainiert bzw. gespielt haben, müssen ein zweiwöchiges Praktikum in der 1. oder 2. Bundesliga mit der Hospitation bei mindestens acht Trainingseinheiten absolvieren und einen ca. zehnseitigen Praktikumsbericht, der eine entsprechende Bestätigung des Vereins enthält, abgeben.
    03.11.2020 12:47
  • Corona-Update vom 22.Januar

    Corona-Update vom 22.Januar

    VVRP: Spielbetrieb
    Update 22.Januar 2021 mit der Änderung der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 14.2. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports Zusätzlich besteht medizinische Maskenpflicht in öffentlichen Einreichtungen, Verkehrsmitteln und in Geschäften. Änderungen zur 15.Corona-Landesverordnung siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)

    Update 22.Januar 2021

    mit der Änderung der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 14.2. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports

    Zusätzlich besteht medizinische Maskenpflicht in öffentlichen Einreichtungen, Verkehrsmitteln und in Geschäften.

    Änderungen zur 15.Corona-Landesverordnung

    siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update 11.Januar 2021

    mit der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 31.1. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports.

    siehe: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update: 14.Dezember

    mit der 14.Corona-LandesVerordnung wurde der Lockdown bis 10.Januar 2021 verlängert. Bei den Regelungen für den Sport hat sich nichts verändert. (No Sports, Ausnahme Profi- und Spitzensport)

    siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz und 14.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update: 1.Dezember

    mit der 13.Corona-LandesVerordnung wurde das grundsätzliche Sportverbot der 12.Corona-LandesVerordnung bis zum 20.Dezember 2020 verlängert. Erweitert darf aber damit im VVRP neben der 2.Liga nun auch die 3.Liga trainieren und Wettkämpfe durchführen - sofern ein Hygienekonzept vorliegt.

    siehe auch: https://corona.rlp.de/index.php?id=34836 und 13.Covid-LandesVerordnung (Seite 10/11)


    No Sports:  12.Corona-LandesVerordnung ab 2.November

    ...  Freizeit- und Amateursport ist auf allen privaten und öffentlichen Sportanlagen verboten. Individualsport mit max. 2 Personen oder mit dem eigenen Hausstand bleibt erlaubt. Gültig ab dem 2.November 2020.  ...

    ==> KEIN Volleyball. Weder Training, noch Freundschafts- oder Ligaspiele !!! (Ausnahme: Profisport = 1./2.BL)

    Wie bereits beim Treffen der Bundesregierung mit den Ländern veröffentlicht, hat auch die Landesregierung die neuen verschärften Corona-Regelungen in eine rechtsgültige Landesverordnung umgesetzt, diese tritt ab dem 2.November in Kraft:

    24.01.2021 13:59
  • erster Online-Verbandstag des VVRP erfolgreich

    erster Online-Verbandstag des VVRP erfolgreich

    VVRP: Allgemeines
    Am Abend des 22.Dezembers wurde erstmalig der VVRP Verbandstag als Online-Konferenz durchgeführt, nachdem 2 malige vorherige Planung einer Präsenzveranstaltung wegen der Corona-Pandemie wieder abgesagt werden musste.

    Am Abend des 22.Dezembers wurde erstmalig der VVRP Verbandstag als Online-Konferenz durchgeführt, nachdem 2 malige vorherige Planung einer Präsenzveranstaltung wegen der Corona-Pandemie wieder abgesagt werden musste.

    Bis auf ein paar kleine Wackler hat das ganz gut funktioniert. 

    wichtige Ergebnisse:

    • Lehrwart - Dirk Groß, bisher komissarisch tätig, wurde einstimmig offiziell als Lehrwart gewählt
    • Leistungsbeauftragter - Milan Kocian, bisher komissarisch tätig, wurde ebenfalls einstimmig offizell gewählt
    • Jugendwart - Matthias Mollenhauer wurde neu einstimmig als Jugendwart gewählt
    • Glückwunsch zur Wahl allen Dreien und viel Erfolg bei der Ausübung dieser Funktionen

    Bestätigung wurden verschiedene Ordnungen, die vom Präsidium bereits vorab in Kraft gesetzt worden waren. BFS-Ordnung, LandsSpielOrdnung, LandesLehrOrdnung und LandesJugendOrdnung ==> Ordnungen (vvrp.de) 

    Ebenfalls einstimmig verabschiedet wurden Haushaltsabschluß 2019, Haushaltsplan 2020 und 2021, wobei es dabei wegen der knapper Finanzen etwas mehr Gesprächsbedarf gab und wegen der Corona-bedingten unsicheren Aussichten sicherlich noch nachjustiert werden muss. Der Vorstand wurde dabei auf Antrag der Kassenprüfer einstimmig entlastet.

    Weiteres Thema neben Corona und Finanzen war Digitalisierung, vor allem wegen der Digitalisierungs-Projekte des DVV, bei denen für alle (DVV, VBL, Landesverbände) eine einheitliche Verwaltungsplattform basierend auf SAMS geschaffen werden soll.

    Der VVRP bedankt sich bei allen Mitstreitern im Landesverband, Bezirk und in den Vereinen, die sich überwiegend ehrenamtlich für unseren Sport engagieren und wünscht allen ein Frohes Fest und ein hoffentlich besseres neues Jahr 2021 !

    23.12.2020 10:32
  • VVRP setzt Spielbetrieb 2020/21 aus!

    VVRP setzt Spielbetrieb 2020/21 aus!

    VVRP: Spielbetrieb

    Mainz, 20.10.2020

    Liebe Sportfreunde in Rheinland-Pfalz,

    Auf Grund der aktuellen (Corona-) Situation in Deutschland, insbesondere in Rheinland-Pfalz, und auf Grundlage der ausführlichen Antworten, Wünsche und Bedenken der Mannschaften hat der VVRP-Landesspielausschuss (LSA) in Abstimmung mit dem VVRP-Vorstand beschlossen, den VVRP-Liga-Spielbetrieb (Verbands- und Rheinland-Pfalz-Ligen) für die Saison 2020/21 auszusetzen und nicht zu werten.

    Der VVRP-Jugendspielbetrieb und der VVRP-Seniorenspielbetrieb ist davon ausgenommen!

    Der VVRP bietet den Vereinen/Mannschaften an, die Ausrichtung von Freundschaftsspielen zu veröffentlichen bzw. unter den Interessenten zu vermitteln. Dazu werden wir auf der Homepage eine entsprechende Seite veröffentlichen. Die Benutzung von SAMS-Score ist dafür nicht vorgesehen. Ebenso werden die Spielerlizenzen A nicht benötigt und nicht ausgestellt (ausser wenn ausdrücklich gewünscht) und nicht in Rechnung gestellt.

    Der VVRP-LSA und der VVRP-Vorstand behalten sich jedoch das Recht vor, bei gravierenden Änderungen bzgl. Beurteilung der Situation, was derzeit sehr unrealistisch erscheint, ggf. einen vereinfachten Spielmodus für die VVRP-Spielklassen in Kraft zu setzen. Dafür würden sich beide Gremien nochmals außerordentlich zusammenfinden und Euch zeitnah informieren.

    Spielausschuss, Vorstand und auch die meisten Vereine/Mannschaften sind sich einig, dass unser Sport in Rheinland-Pfalz „nur“ ein Hobby ist.

    Auch wir als Volleyballfamilie können und sollten der Situation nicht nur Rechnung tragen, sondern auch alles dafür tun, uns und unsere Mitmenschen so gut es geht zu schützen.

    Sportliche Grüße und bleibt bitte alle gesund!

    VVRP-Landesspielausschuss und VVRP-Vorstand

    20.10.2020 20:12
19.11.2020
Sonderregelungen im Vereinsrecht im COVID-19-Gesetz bis 31.12.2021 verlängert
Am 28.10.2020 hat der Gesetzgeber im Bundesgesetzblatt die Rechtsverordnung zur Verlängerung des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie verkündet (BGBl. Teil I 2020 Nr. 48 v. 28.10.2020, S. 2258). Damit verlängert sich die Geltung der §§ 1 bis 5 des Gesetzes bis zum 31.12.2021 (ursprünglich 31.12.2020).  das beinhaltet u.a.: automatische Verlängerung der Amtszeit von Vereinsvorständen Durchführung einer virtuellen Mitgliederversammlung mit/ohne Briefwahl Durchführung schriftlicher Umlaufverfahren außerhalb einer Mitgliederversammlung und Durchführung von Vorstandssitzungen. Diese Regelungen im Gesetz ergänzen die bestehenden Regelungen im BGB-Vereinsrecht und können von jedem Verein oder Verband angewendet werden, auch ohne dass dazu in der eigenen Satzung eine Regelung enthalten ist. Diese gesetzlichen Übergangsregelungen sind vor allem dann relevant, wenn Vereine und Verbände auch im Jahr 2021 keine Mitgliederversammlungen als sogenannte Präsenzveranstaltung durchführen können und dadurch zum Beispiel keine Vorstandswahlen, Satzungsänderungen und Haushaltsgenehmigungen stattfinden können.   siehe auch Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie (GesRGenRCOVMVV) vom 20.10.2020

Archiv

Partnerangebote 2020/21

Terminübersicht

Samstag, 30. Januar 2021
LM RLP U16m Halle - verschoben ? LM RLP U16m Halle - verschoben ?
Sonntag, 31. Januar 2021
LM RLP U16w Halle - verschoben ? LM RLP U16w Halle - verschoben ?
Samstag, 6. Februar 2021
LM RLP U14w Halle - verschoben ? LM RLP U14w Halle - verschoben ?
Samstag, 6. Februar 2021
LM RLP U18w Halle - verschoben ? LM RLP U18w Halle - verschoben ?
Sonntag, 7. Februar 2021
LM RLP U14m Halle - verschoben ? LM RLP U14m Halle - verschoben ?
Sonntag, 7. Februar 2021
LM RLP U18m Halle - verschoben ? LM RLP U18m Halle - verschoben ?
Sonntag, 28. Februar 2021
Geschäftsführer der LV - abgesagt! Geschäftsführer der LV - abgesagt!
Samstag, 27. März 2021
LM RLP U13w Halle LM RLP U13w Halle
Sonntag, 28. März 2021
LM RLP U13m Halle LM RLP U13m Halle
Samstag, 24. April 2021
LM RLP U12m Halle LM RLP U12m Halle