banner_left.gif
banner_right.gif
1_trans.gif 1_trans.gif 1_trans.gif
1_trans.gif Startseite
1_trans.gif Kalender
1_trans.gif DVV News
1_trans.gif Vereinsgesuche
1_trans.gif Trainersuchportal
1_trans.gif Turniere
1_trans.gif Verband
1_trans.gif Spielbetrieb
1_trans.gif Jugend
1_trans.gif Senioren
1_trans.gif BFS / Mixed
1_trans.gif Beachvolleyball
1_trans.gif Passstelle
1_trans.gif Lehrwesen
1_trans.gif Schiedsrichterwesen
1_trans.gif Login Mitgliederbereich
1_trans.gif Archiv
1_trans.gif Impressum
1_trans.gif
RLP-Bundesligisten DVV - eMagazin Veranstaltungshinweis

VC Neuwied '77
2. Bundesliga Süd Frauen

TGM Mainz-Gonsenheim
2. Bundesliga Süd Männer

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des
Volleyball-Verbandes Rheinland/Pfalz

VVRP-Landespokal 2017/18

VVRP: Spielbetrieb

Unmittelbar nach dem Saisonstart in den Ligen wird der VVRP-Landespokal 2017/18 ausgespielt.

Termin: Sonntag, 24.09.2017 - HÖ: 09.00 Uhr – SB: 10.00 Uhr
Spielort: Sporthalle An der Weserstraße, Rektor-Forestier-Str. 2, 55122 Mainz

Qualifizierte Mannschaften:
Frauen: TGM Mainz-Gonsenheim III, TuS Heiligenstein, DJK Andernach, FC Wierschem
Männer: TGM Mainz-Gonsenheim, TS Germersheim, TV Feldkirchen, TV sebamed Bad Salzig

14.09.2017 21:15

Die Beachsaison 2017 geht zu Ende

VVRP: Beachvolleyball

alle Beachmeisterschaften im VVRP sind zu Ende, ebenso die Deutschen Meisterschaften.

Eine Übersicht über alle Ergebnisse gibt es hier: http://www.vvrp.de/cms/beach/Jugend-Meisterschaften-2017/ergebnisse2017.xhtml

Hervorzuheben ist der 9.Platz der Mädchen (Palenczat/Schulz) beim BuPo, der 9.Platz der Jungs (Dobbertin/Weber) bei der U17 in Magdeburg, sowie jetzt erst am Wochenende der 3.Platz von Sarah Schulz mit Ihrer Potsdamer Partnerin bei den U19 in Kiel.

Auch die anderen Teams haben sich beim BuPo und den Deutschen Meisterschaften wacker geschlagen, auch wenn das Ergebniss nicht immer danach aussieht. Wichtig ist, dass man dabei gelernt hat !

Leider hat die Beteiligung dieses Jahr etwas nachgelassen, auch würden wir uns mehr Turniere (insb.auch für die Jugend) wünschen, denn etwas mehr Wettkampfpraxis wäre für unsere Vertreter bei den Deutschen Meisterschaften hilfreich. Potentielle Ausrichter - bitte schon jetzt an 2018 denken !!!

Ein Dank geht an die Trainer, Betreuer und Eltern, ebenso an die Ausrichter, die unsere Meisterschaften durchgeführt haben !

Wir werden uns als Beachausschuss RLP vor der nächsten Saison wieder zusammensetzen und beratschlagen, was wir mit unseren begrenzten Mitteln und Möglichkeiten dennoch weiter verbessern können. Bis zur nächsten BeachSaison ........

13.09.2017 11:10

VBL: Bundesliga der Frauen live im Free-TV

VVRP: DVV-News

Medieninformation | Volleyball Bundesliga | 07.09.2017

SPORT1 präsentiert Volleyball Bundesliga der Frauen live und exklusiv im Free-TV

Die Volleyball Bundesliga der Frauen startet Mitte Oktober in die Saison 2017/18 – und SPORT1 ist in der neuen Spielzeit mittendrin: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum wird im Rahmen einer Lizenzvereinbarung mit Sportdeutschland.TV insgesamt zehn Partien der Hauptrunde live im Free-TV übertragen.

Zum ersten Mal wird damit die höchste deutsche Spielklasse der Volleyball-Frauen im frei empfangbaren deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Regelmäßiger Sendeplatz für die Volleyball Bundesliga wird Mittwochabend ab 19:00 Uhr. Beim Saisonauftakt zeigt SPORT1 am Mittwoch, 18. Oktober, den Auftritt des amtierenden Meisters SSC Palmberg Schwerin bei den Roten Raben Vilsbiburg.

Die Sendezeiten für die Volleyball Bundesliga der Frauen im Free-TV auf SPORT1:

Mittwoch, 18.10.2017 | 19:00 Uhr live | Rote Raben Vilsbiburg – SSC Palmberg Schwerin, 1. Spieltag
Mittwoch, 25.10.2017 | 19:00 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin – SC Potsdam, 2. Spieltag
Mittwoch, 08.11.2017 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC – Allianz MTV Stuttgart, 4. Spieltag
Mittwoch, 06.12.2017 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC – SSC Palmberg Schwerin, 6. Spieltag
Dienstag, 26.12.2017 | 19:15 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin – Allianz MTV Stuttgart, 9. Spieltag
Mittwoch, 17.01.2018 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC – SC Potsdam, 10. Spieltag,
Mittwoch, 31.01.2018 | 19:00 Uhr live | SC Potsdam – SSC Palmberg Schwerin, 11. Spieltag
Mittwoch, 07.02.2018 | 19:00 Uhr live | VC Wiesbaden – SC Potsdam, 14. Spieltag
Mittwoch, 14.02.2018 | 19:00 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin – Dresdner SC, 15. Spieltag
Samstag, 10.03.2018 | 19:30 Uhr live | Allianz MTV Stuttgart – SSC Palmberg Schwerin, 18. Spieltag

07.09.2017 20:12

VVRP U14 Beach Jugendmeisterschaft - Ergebnisse

VVRP: Beachvolleyball

und mit den Meisterschaften der Jüngsten mit tollen Spielen und oft knappen Ergebnissen, geht die offizielle Beachsaison im VVRP zu Ende. Danke an den Ausrichter VFL Kesselheim !

 

Die Platzierungen U14 männlich:
1.  Manuel Lui / Julius Riede    - SG RehaMed Südpfalz 
2.  Felix Heller / Tobias Hoffmann    - TuS Heiligenstein
3.  Mauro Ebner-Etzkorn / Tom Hoffmann    - Bad Salzig
Die Platzierungen U14 weiblich:
1. Elisa Mangold / Katharina Surkau    - VBC Hassloch
2. Martha Walter / Isabell Müller    - TuS Heiligenstein
3. Henriette Deurer / Ann-Kathri Bauer    - LAF Sinzig / LAF Sinzig
4. Lilli Schwarzkopf / Lara Schmidt   - TuS Bingen-Büdesheim / TGM Gonsenheim
5. Sandhia Lossie / Jannie Wunsch    -  TV Feldkirchen
6. Pauline Mollenhauer / Hannah Gradl    -  TGM Mainz Gonsenheim

14.08.2017 12:36

Steinke/Hänle und Peterburs/Strohmeier Sieger bei den VVRP Landesmeisteschaften der Senioren/innen

VVRP: Beachvolleyball

Auf den Feldern der Maximilians Brauwiesen in Lahnstein fanden die diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften (Ü-31 Damen und Ü-42 Herren)  im Beachvolleyball statt.

Nach vielen heiß umkämpften Spielen setzten sich bei bestem Seniorenbeachwetter (nicht zu heiß und nicht zu kalt) Jutta Peterburs mit Sandra Strohmeier bei den Damen und der Koblenzer Roland Steinke mit Daniel Hänle bei den Herren durch.

Einige der erfolgreichen Mannschaften konnten sich somit das Ticket zu den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Berlin sichern.

Vielen Dank an Maximilians Brauwiesen, die die Plätze und Preise zur Verfügung stellten und Roland Steinke, der das Turnier ausgerichtet hat (und gewonnen - Glückwunsch !)

Platz

Frauen Ü 31

1 Sandra Strohmeier / Jutta Peterburs
2 Barbara Gunder / Nicole Schmidt
3 Michaela Groß / Jutta Hauck
4 Claudia Dornieden / Daniela Winnacker
5 Anja Niggemann / Marianne Windecker
5 Annette Nottebaum / Maike Müller
7 Stefanie Kallenbach / Simone Kern
 

Platz

Männer Ü41

1 Roland Steinke / Daniel Hänle
2 Holger Wiesel / Jürgen Porath 
3 Volker Hütz / Peter Schmitz
4 Julius Müller / Stefan Brauner
5 Rainer Strohbach / Achim Deusner 
5 Uwe Hauck / Henry Schiller
7 Stefan Neubrand / Ralf Stoll
7 Matthias Mollenhauer / Volker Kosbab
9 Carsten Kost / Stephan Bergerhoff
9 Markus Burda / Carsten Oliveira
11 Wolfgang Kamenz / Stefan Teske
11 Friedhelm Hoeper / Oliver van Harten
13 Stefan Sturm / Achim Sturm
13 Michael Walmroth /  Stephane Manou
 

17.07.2017 10:44

#VolleyPassion, das neue eMagazin des DVV

VVRP: DVV-News

Gute Neuigkeiten vom DVV: Die erste Ausgabe des eMagazins #VolleyPassion ist online. Wir wollen damit die Leidenschaft zu unseren Sportarten demonstrieren, beleuchten dabei die Stars, haben aber auch die Basis im Blick.

03.07.2017 10:55

weitere Artikel anzeigen

1_trans.gif
1_trans.gif 1_trans.gif